Sie sind hier:

Altersarmut steigt an - Tafeln versorgen Rentner mit Essen

Datum:

Die Altersarmut ist ein wichtiges Thema in Deutschland. Der Bundesverband der Tafeln schlägt Alarm. Immer mehr Senioren müssen für Essen zu den Tafeln gehen.

Altersarmut treibt immer mehr Senioren zu den Tafeln.
Altersarmut treibt immer mehr Senioren zu den Tafeln. Quelle: Daniel Karmann/dpa

Immer mehr Rentner werden von den Tafeln mit kostenlosem Essen versorgt. Laut Bundesverband der Tafeln hat sich ihre Zahl binnen zehn Jahren verdoppelt. Fast jeder vierte Tafelkunde sei Rentner. "Das sind in etwa 350.000 Menschen", sagte der Verbandsvorsitzende Jochen Brühl der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

2007 seien noch 12 Prozent der Bedürftigen Senioren gewesen. Für Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbandes VdK, sei dies ein deutliches Signal für den Vormarsch der Altersarmut.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.