Sie sind hier:

Nach US-Kündigung des Atom-Deals - Altmaier im ZDF für Schadensbegrenzung

Datum:

Wirtschaftsminister Altmaier kritisiert, dass die USA den Atom-Deal mit Iran aufgekündigt haben. "Wir können jetzt nur den Schaden begrenzen", sagt er im ZDF heute journal.

US-Präsident Donald Trump habe die Sanktionen gegen Iran einseitig verhängt. "Das ist problematisch", sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) im ZDF. Jetzt könne man nur noch den Schaden begrenzen. Die Bundesregierung wolle nun dazu beitragen, dass deutsche Arbeitsplätze nicht gefährdet werden. In Gesprächen müsse man klären, welche Möglichkeiten es jenseits der Sanktionen gebe.

Altmaier räumte ein, dass die Gespräche, die im Vorfeld von den EU-Außenministern geführt wurden, nicht erfolgreich waren. "Aber richtig ist auch, dass wir bei jeder Gelegenheit darauf hinweisen müssen, dass das Konzept einseitiger Sanktionen nicht zum Erfolg führen kann" und dass dies auch die USA treffen könnte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.