Sie sind hier:

Altmaier zu Handelsstreit - "Konkretes Angebot" an USA machen

Datum:

Angesichts der auslaufenden Schonfrist für US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium am Dienstag, hat Peter Altmaier nun einen neuen Ansatz angestoßen.

Peter Altmaier zum drohenden Handelsstreit mit den USA.
Peter Altmaier zum drohenden Handelsstreit mit den USA.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich im Handelsstreit mit den USA für ein "konkretes" Angebot an Washington ausgesprochen. Man müsse weiter verhandeln, auch wenn Donald Trump höhere Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte aus der EU beschließe, sagte er im Deutschlandfunk.

"Ich persönlich glaube, wir sollten auch ein Angebot vorlegen, ein konkretes, auf dessen Grundlage wir weiter verhandeln können." Eine Überprüfung der Zölle auf Zulässigkeit nach den WHO-Regeln könne lange dauern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.