Sie sind hier:

Altstadt steht unter Wasser - Wieder Hochwasser in Venedig

Datum:

Erst letzten Monat war die italienische Stadt vom Hochwasser getroffen worden - und leidet immer noch unter den Folgen. Nun stehen Teile der Altstadt wieder unter Wasser.

Hochwasser in Venedig.
Hochwasser in Venedig.
Quelle: Luigi Costantini/AP/dpa

Wieder Hochwasser in Venedig: Weite Teile des historischen Stadtentrums standen unter Wasser. Der Pegel erreichte nach offiziellen Angaben einen Höchststand von 144 Zentimetern über dem normalen Meeresspiegel - leicht niedriger als befürchtet. Über mögliche Schäden war zunächst noch nichts bekannt.

Am 12. November war der Pegel auf 187 Zentimeter gestiegen, den höchsten Stand seit 33 Jahren. Der Markusdom wurde überflutet und vom salzigen Wasser beschädigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.