ZDFheute

Irans Präsident betont Stärke

Sie sind hier:

Am Jahrestag der Revolution - Irans Präsident betont Stärke

Datum:

Obwohl die Krise im Iran wegen der US-Sanktionen spürbar ist, will sich das Regime nicht einschüchtern lassen. Das verkündet Irans Präsident Ruhani am Jahrestag der Revolution.

Hassan Ruhani, Präsident des Iran, hält eine Rede.
Hassan Ruhani, Präsident des Iran, hält eine Rede.
Quelle: Ebrahim seydi/Iranian Presidency/dpa

Der Iran will im Atomstreit mit den USA nicht einlenken. Die drakonischen Sanktionen der USA könnten den Iran nicht in die Knie zwingen, sagte Präsident Hassan Ruhani in Teheran. "Wir werden nicht aufgeben und letztendlich wird die jetzige US-Regierung dies auch einsehen müssen."

Mit staatlich organisierten Großkundgebungen im ganzen Land hat der Iran den 41. Jahrestag der Ausrufung der Islamischen Republik gefeiert. Nach Angaben der staatlichen Medien nahmen landesweit elf Millionen Bürger teil.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.