Sie sind hier:

Am Tag der Parlamentswahl - Stabile Waffenruhe in Ostukraine

Datum:

Seit dem Frühjahr 2014 kommt es im Osten der Ukraine immer wieder zu Kämpfen zwischen prorussischen Separatisten und Regierungstruppen. Nun scheinen die Waffen vorerst zu ruhen.

Ein ukrainischer Soldat in der Ostukraine. Archivbild
Ein ukrainischer Soldat in der Ostukraine. Archivbild
Quelle: Evgeniy Maloletka/AP/dpa

Eine neue Waffenruhe in der Ostukraine am Tag der Parlamentswahl ist wenige Stunden nach Inkrafttreten vorerst stabil. Sowohl Vertreter der ukrainischen Armee als auch der prorussischen Separatisten bestätigten, dass der neue Waffenstillstand von der Gegenseite eingehalten werde.

Um Mitternacht Ortszeit (Samstag, 23.00 Uhr MESZ) trat die erste derartige Absprache unter dem seit Mai regierenden Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in Kraft. Zuvor waren mindestens 18 Vereinbarungen gescheitert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.