Sie sind hier:

Amazonas-Synode im Vatikan - Bischof für Lockerung beim Zölibat

Datum:

Die Amazonas-Synode war am Sonntag von Papst Franziskus eröffnet worden. Dabei soll es um die Entwicklung der Kirche in der Region gehen. Nun gibt es die ersten Differenzen.

Papst Franziskus eröffnet Amazonas-Synode im Vatikan. Archivbild
Papst Franziskus eröffnet Amazonas-Synode im Vatikan. Archivbild
Quelle: Andrew Medichini/AP/dpa

Bei der Amazonas-Synode im Vatikan hat sich der jahrzehntelang in Brasilien tätige Bischof Erwin Kräutler für eine Lockerung des Zölibats ausgesprochen. "Ich glaube, es gibt keine andere Möglichkeit, denn die indigenen Völker verstehen den Zölibat nicht", sagte er in Rom auf die Frage, ob auch Familienväter im Amazonasgebiet zu Priestern geweiht werden sollten.

Kräutler sagte, wegen des Priestermangels im Amazonasgebiet könnten viele Gemeinden nur zwei oder drei Mal im Jahr Eucharistie feiern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.