Sie sind hier:

An der deutschen Grenze - Polizei befreit Iraker aus Laster

Datum:

England ist das Ziel von neun Flüchtlingen, die Schleuser in Frankreich in einem Kühllaster verstecken. An der deutschen Grenze werden sie befreit.

Die Flüchtlinge wurden aus einem LKW befreit.
Die Flüchtlinge wurden aus einem LKW befreit. Quelle: --/Bundespolizei Bad Bentheim/dpa

Bundespolizisten haben an der deutsch-niederländischen Grenze bei Bad Bentheim neun Flüchtlinge aus einem verplombten Kühllaster befreit. Mit Klopfgeräuschen hatten die Iraker, darunter zwei Frauen und zwei Kinder, bei einem Rastplatzstopp am Donnerstag auf sich aufmerksam gemacht, wie die Bundespolizei mitteilte. Der Fahrer alarmierte daraufhin die Polizei.

Mit Hilfe eines Schleusers waren die Flüchtlinge offenbar am Mittwoch in Frankreich auf die Ladefläche des Lkw gelangt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.