Sie sind hier:

An der innerkoreanischen Grenze - Kim stimmt Treffen mit Trump an koreanischer Grenze zu

Datum:

Nach der angeblich spontanen Idee, die Trump per Twitter mitteilte, soll es nun tatsächlich zu einem Treffen zwischen Kim und Trump in Korea kommen.

Kim Jong Un (l) und Donald Trump bei ihrem Treffen in Hanoi.
Kim Jong Un (l) und Donald Trump bei ihrem Treffen in Hanoi.
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump wird sich an der innerkoreanischen Grenzlinie mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un treffen. Das gab Südkoreas Präsident Moon Jae-In nur etwa eine Stunde vor dem Spontantreffen bekannt.

"Wir gehen zur entmilitarisierten Zone und wir werden uns mit dem Vorsitzenden Kim treffen", sagte Trump in einer gemeinsamen Stellungnahme. Trump hatte das Treffen in einer angeblich spontanen Einladung erst am Vortag via Twitter ausgesprochen.

Das dritte Treffen

Es ist das dritte Treffen von Trump und Kim. Der zweite Gipfel im Februar scheiterte. Seitdem liegen die Verhandlungen auf Eis. Ob es einen dritten Gipfel geben werde, hänge von dem Treffen an der demilitarisierten Zone ab, sagte Moon. Es gebe beträchtliche Fortschritte mit Nordkorea, sagte Trump. "Ich denke, ich verstehe Kim und das kann manchmal zu etwas Gutem führen."

Bevor Trump am späten Samstagabend in der südkoreanischen Hauptstadt eintraf, hatte er auf dem Gipfel der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) im japanischen Osaka überraschend angekündigt, er wolle Kim an der Grenze "für zwei Minuten" treffen, ihm die Hand schütteln und Hallo sagen. Nordkorea bezeichnete die Idee als "interessant": Sollte ein Treffen zustande kommen, sei es bedeutungsvoll.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.