Sie sind hier:

An deutschen Hochschulen - Rekordzahl an Studenten

Datum:

Neuer Rekord an deutschen Hochschulen: Im laufenden Semester studieren so viele Menschen, wie noch nie. Dabei haben sich weniger Studierende neu eingeschrieben.

In Deutschland studieren mehr Menschen als je zuvor. Symbolbild
In Deutschland studieren mehr Menschen als je zuvor. Symbolbild Quelle: Oliver Berg/dpa

An den deutschen Hochschulen waren noch nie so viele Studierende eingeschrieben wie im laufenden Wintersemester. Fast 2,85 Millionen Menschen studieren derzeit an einer Universität oder einer anderen Hochschule, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das sind etwa 40.800 Studenten oder 1,5 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Damit gibt es seit dem Wintersemester 2008/2009 jedes Jahr mehr Studierende. Die Zahl der Studienanfänger war allerdings leicht rückläufig. Sie sank um 0,3 Prozent.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.