Sie sind hier:

An Gaza-Grenze - Israel startet Sperranlagen-Bau

Datum:

Seit März ist es an der Gaza-Grenze häufiger zu Protesten gekommen, bei denen der Grenzzaun immer wieder beschädigt wurde. Dieser wird nun aufgerüstet.

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu. Archivbild
Israels Premierminister Benjamin Netanjahu. Archivbild
Quelle: Mindaugas Kulbis/AP/dpa

Israel hat mit dem Bau einer neuen Sperranlage an der Grenze zum Gazastreifen begonnen. "Die Sperranlage wird das Eindringen von Terroristen aus dem Gazastreifen nach Israel verhindern", sagte der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu.

Das Verteidigungsministerium teilte mit, die Sperranlage solle dort verlaufen, wo eine unterirdische Sperrmauer bereits fertiggestellt sei. Der überirdische Teil solle ein Zaun sein, der entlang der Grenze zu dem Palästinensergebiet verlaufen werde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.