ZDFheute

Acht Kinder in China getötet

Sie sind hier:

An ihrem ersten Schultag - Acht Kinder in China getötet

Datum:

Es war der erste Schultag ihres Lebens: In China hat ein Angreifer acht Erstklässler bei einem Anschlag getötet. Seine Motive sind unklar.

Schüler in China. Archivbild
Schüler in China. Archivbild
Quelle: Zhu Wanchang/Zuma Press/dpa

Bei einem Angriff auf eine Grundschule in China sind acht Schulkinder getötet worden. Die Gewalttat ereignete sich am Einschulungstag der Kinder, wie staatliche Medien berichteten. Zwei weitere Kinder wurden bei dem Angriff in der Stadt Enshi in der Provinz Hubei verletzt, wie die Zeitung "Global Times" berichtete. Die Polizei nahm demnach einen 40 Jahre alten Verdächtigen fest.

Laut Medien wurde der Mann erst im vergangenen Jahr aus dem Gefängnis entlassen, wo er acht Jahre lang wegen versuchten Mordes eingesessen hatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.