Sie sind hier:

An Mexikos Pazifik-Küste - Über 100 tote Schildkröten

Datum:

In Mexiko macht man sich Sorgen um im Meer lebende Schildkröten. Über 100 von ihnen wurden in den letzten Wochen tot am Strand gefunden.

Eine Meeresschildkröte im Golf von Mexiko. Archivbild
Eine Meeresschildkröte im Golf von Mexiko. Archivbild Quelle: Dan Anderson/EPA/dpa

Die mexikanischen Umweltbehörden haben besorgt auf den Tod von mindestens 113 Schildkröten vor der Küste des Bundesstaats Chiapas im Süden des Landes reagiert. Laut einer Mitteilung waren die Tiere in einem Zeitraum von knapp einem Monat an der Pazifikküste des Landes angeschwemmt worden.

Nunmehr sollen die Kadaver untersucht werden, um die Todesursache festzustellen - von Ersticken bis zu Auswirkungen von schädlichen Algen sei alles möglich.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.