Sie sind hier:

Angeblich Mailbox belauscht - Prinz Harry verklagt Zeitungen

Datum:

Der Umgang britischer Boulevardblätter mit Prominenten ist oft rücksichtslos. Prinz Harry zieht jetzt Konsequenzen und klagt.

Prinz Harry klagt gegen Zeitungen (Archiv).
Prinz Harry klagt gegen Zeitungen (Archiv).
Quelle: Chris Jackson/PA Wire/dpa

Prinz Harry (35) hat Klage gegen zwei britische Zeitungsverlage wegen illegalen Abhörens von Mailbox-Nachrichten eingereicht. Medienberichte wurden aus Palastkreisen bestätigt. Die Vorwürfe richten sich gegen die Verlage von "Sun" und "Mirror". Die Zeitungen gehören zu den auflagenstärksten Blättern.

Die Vorwürfe erinnern an einen der größten Medienskandale 2011 in Großbritannien. Jahrelang hatten Journalisten Handygespräche von Prominenten abgehört und Polizisten bestochen. Damals wurde die "News Of The World" eingestellt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.