ZDFheute

EKD: Anlaufstelle für Missbrauchsopfer

Sie sind hier:

Evangelische Kirche - EKD: Anlaufstelle für Missbrauchsopfer

Datum:

Es gibt nicht nur Fälle in der katholischen Kirche. Auch in der Evangelischen Kirche kommen immer mehr Missbrauchsfälle ans Licht. Für sie gibt es nun eine zentrale Anlaufstelle.

Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs. Archivbild
Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs. Archivbild
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Die Evangelische Kirche (EKD) richtet eine zentrale Anlaufstelle für Opfer sexualisierter Gewalt ein. Damit werde ein Anliegen umgesetzt, "dessen Dringlichkeit uns Betroffene immer wieder eindrücklich geschildert haben", sagte die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs.

Die EKD habe den unabhängig arbeitenden Verein "Pfiffigunde" damit beauftragt. Der Verein "Zentrale Anlaufstelle.help" solle ein erster Ansatzpunkt für Betroffene sein und eine "Lotsenfunktion bei der Aufarbeitung" übernehmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.