ZDFheute

Lügde-Prozess stockt

Sie sind hier:

Angeklagter verhandlungsunfähig - Lügde-Prozess stockt

Datum:

Der Fall Lügde hat bundesweit für Entsetzen gesorgt. Entsprechend groß ist das Bedürfnis nach Aufklärung. Doch der Prozess in Detmold steht vor einem Hindernis.

Der Angeklagte Andreas V. im Gerichtssaal. Archivbild
Der Angeklagte Andreas V. im Gerichtssaal. Archivbild
Quelle: Bernd Thissen/dpa-POOL/dpa

Der Prozess um den hundertfachen Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde kommt ins Stocken: Der Angeklagte Andreas V. ist nach Angaben eines Gerichtssprechers ernsthaft erkrankt und vorläufig verhandlungsunfähig. Details zur Erkrankung wurden vom Gericht nicht genannt.

Bei dem für diesen Donnerstag angesetzten Prozesstermin wird daher nur gegen den zweiten Angeklagten Mario S. verhandelt. Das Verfahren um Andreas V. wird zunächst abgetrennt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.