ZDFheute

Merkel: EU will Kommissionschef bis Ende Juni

Sie sind hier:

Sondergipfel in Brüssel - Merkel: EU will Kommissionschef bis Ende Juni

Datum:

Die EU will sich nach den Wahlen möglichst schnell organisieren. Angela Merkel sagte, bis Ende Juni wolle man einen neuen Kommissionspräsidenten finden.

Angela Merkel spricht mit den Medien in Brüssel.
Angela Merkel spricht mit den Medien in Brüssel.
Quelle: Francisco Seco/AP/dpa

Die Europäische Union will nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel möglichst bis Ende Juni einen neuen Kommissionspräsidenten auswählen. Dies teilte die CDU-Politikerin nach Ende des EU-Sondergipfels mit.

EU-Ratspräsident Donald Tusk solle Vermittlungsgespräche mit dem Europäischen Parlament und den Staats- und Regierungschefs führen. Merkel erneuerte ihren Appell, die Personalentscheidungen im Konsens zu suchen. "Jeder ist aufgefordert, tolerant und kompromissbereit zu sein", sagte sie.

Weitere Hintergründe und einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie hier:

Angela Merkel auf dem Treffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel

Nach EU-Sondergipfel -
Merkel: Kommissionschef bis Ende Juni
 

Der erste Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs ist wie erwartet ergebnislos ausgegangen. Die EU setzt sich für die Wahl des Kommissionspräsidenten eine Frist bis Ende Juni.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.