Sie sind hier:

Angriff auf Datennetzwerk - Hacker wurden vom Bund beobachtet

Datum:

Die Geheimdienstkontrolleure des Bundestages verlangen von den Behörden Aufklärung über die Hintergründe der Cyberattacke auf das Datennetz des Bundes.

Der Bund wurde von Hackern angegriffen. Archivbild
Der Bund wurde von Hackern angegriffen. Archivbild Quelle: Oliver Berg/dpa

Der Hacker-Angriff auf das Datennetzwerk des Bundes hat mindestens bis Mittwoch angedauert. Deutsche Sicherheitsbehörden hätten die Angreifer dabei jedoch beobachtet, um Informationen über Ziele und Herkunft der Attacke zu erfahren, hieß es aus Sicherheitskreisen.

Bei der Attacke sei kein breiter Datenstrom abgeflossen, hieß es weiter. Die Ermittler gehen von einem klassischen Spionageangriff aus, bei dem die Cyberspione der russischen Gruppe "APT28" gezielt versuchten, an Daten zu kommen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.