Sie sind hier:

Nach tödlichem Messerangriff - Angriff auf von Weizsäcker: Mordanklage

Datum:

Nach dem tödlichen Angriff auf Fritz von Weizsäcker wurde nun Anklage wegen Mordes erhoben.

Trauerfeier für Arzt von Weizsäcker. Archivbild
Trauerfeier für Arzt von Weizsäcker. Archivbild
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Knapp vier Monate nach dem tödlichen Messerangriff auf den Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker hat die Staatsanwaltschaft den mutmaßlichen Täter wegen Mordes angeklagt. Dem 57-Jährigen, der in Untersuchungshaft sitzt, werden Mord an von Weizsäcker und Mordversuch an einem Polizisten vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Der Mann soll den Arzt - Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker - am Abend des 19. November 2019 direkt nach einem Vortrag aus dem Zuschauerraum heraus angegriffen haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.