Sie sind hier:

Angriff auf Hockenheimer OB - Polizei sucht Täter

Datum:

Hockenheims Oberbürgermeister Dieter Gummer liegt nach einem Angriff im Krankenhaus. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur.

Der Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer.
Der Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer.
Quelle: Dany Schleicher/Stadtverwaltung Hockenheim/dpa/dpa

Nach dem Angriff auf den Hockenheimer SPD-Oberbürgermeister Dieter Gummer sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Derzeit werde in alle Richtungen ermittelt, sagte eine Polizeisprecherin. Gummer war am Montagabend zu Hause in Böhl-Iggelheim (Rhein-Pfalz-Kreis) attackiert worden. Er erlitt einen Kieferbruch und kam ins Krankenhaus.

Der Polizei fehlte zunächst eine heiße Spur zum Täter. Der Angreifer konnte nach dem Schlag im Hof des Kommunalpolitikers unerkannt die Flucht ergreifen. Das Motiv ist bisher völlig unklar.

Debatte um Angriffe auf Kommunalpolitiker

Gummer geht Ende August in den Ruhestand. Der SPD-Politiker ist seit 2004 Oberbürgermeister von Hockenheim.

Angriffe, Drohungen und Beleidigungen gegen Kommunalpolitiker hatten in den vergangenen Wochen erneut für eine Debatte in Deutschland gesorgt. Am 2. Juni war der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke vor seinem Haus erschossen worden. Der Generalbundesanwalt geht von einem rechtsextremen Hintergrund aus.

Der Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer.

Gewalt in Hockenheim - Attacke auf Oberbürgermeister 

Ein Unbekannter schlug dem Hockenheimer Oberbürgermeister mit der Faust ins Gesicht. Mit schweren Verletzungen liegt er im Krankenhaus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.