ZDFheute

Zentralrat der Juden übt Kritik an Polizei

Sie sind hier:

Angriff auf Synagoge in Halle - Zentralrat der Juden übt Kritik an Polizei

Datum:

Halle trauert um die zwei Menschen, die ein mutmaßlich rechtsextremer Täter am Mittwoch umgebracht hat. Von Seiten des Zentralrats der Juden kommt scharfe Kritik an der Polizei.

Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden.
Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden.
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat nach dem Angriff auf eine Synagoge in Halle/Saale schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben. "Dass die Synagoge in Halle an einem Feiertag wie Jom Kippur nicht durch die Polizei geschützt war, ist skandalös", teilte er mit.

Diese Fahrlässigkeit habe sich jetzt bitter gerächt. Die Brutalität des Angriffs übersteige alles bisher Dagewesene der vergangenen Jahre und sei für alle Juden in Deutschland ein tiefer Schock.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.