Sie sind hier:

Provinz Nangarhar - Afghanistan: Extremisten töten Zivilisten

Datum:

Neue Gewalt in Afghanistan: Diesmal werden in der Provinz Nangarhar im Osten des Landes mindestens sechs Menschen getötet.

Angriff auf Migrationsbehörde in Afghanistan.
Angriff auf Migrationsbehörde in Afghanistan. Quelle: Uncredited/AP/dpa

Extremisten nehmen in Afghanistan zunehmend Zivilisten ins Visier ihrer Angriffe. Bei einem Überfall auf eine Migrationsbehörde in der ostafghanischen Stadt Dschalalabad wurden mindestens sechs Menschen getötet und mindestens 14 Menschen verletzt. Das teilte ein Sprecher der Provinzregierung mit.

Bei den Toten handelte es sich offiziellen Angaben zufolge größtenteils um Zivilisten. Sicherheitskräfte lieferten sich über sechs Stunden lang schwere Gefechte mit den Angreifern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.