Sie sind hier:

Angriffe vor der Küste Jemens - Saudis meiden Meeresstraße

Datum:

Seit Jahren herrscht im Jemen ein Bürgerkrieg. Die Rebellen haben nun auch Öltanker des Nachbarn Saudi-Arabien auf dem Meer angegriffen.

Ein Ölfeld in Saudi-Arabien. Symbolbild
Ein Ölfeld in Saudi-Arabien. Symbolbild Quelle: Ali Haider/EPA/dpa

Nach Angriffen jemenitischer Rebellen hat Saudi-Arabien alle Fahrten von Öltankern durch die Meeresstraße Bab al-Mandab in Richtung Rotes Meer gestoppt.

Wie saudische Medien berichteten, waren zwei mit Rohöl beladene Supertanker der saudischen Gesellschaft Bahri von Huthi-Rebellen angegriffen worden. Ein Schiff sei dabei leicht beschädigt worden. Es habe jedoch weder Verletzte noch Umweltverschmutzung gegeben. Die Öltransporte sollen erst wieder aufgenommen werden, wenn sich die Lage klärt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.