ZDFheute

Milchbauern befürchten Höfesterben

Sie sind hier:

Anhaltende Trockenheit - Milchbauern befürchten Höfesterben

Datum:

Auch in diesem Jahr müssen Landwirte mit der anhaltenden Trockenheit kämpfen. Das könnte auch für eigentlich gesunde Betriebe das Aus bringen, befürchtet der Branchenverband.

Die Dürre hat die Milchbauern im Griff. Archivbild
Die Dürre hat die Milchbauern im Griff. Archivbild
Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Nach dem Dürrejahr 2018 setzt die anhaltende Trockenheit Milchbauern weiter unter Druck. "Das Futter für die Kühe ist schon wieder knapp. Wenn das so weiter geht, könnte das Höfesterben deutlich zunehmen", sagte der Geschäftsführer der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen, Rudolf Schmidt.

Früher hätten Betriebe geschlossen, weil sie keinen Nachfolger gefunden haben. "Jetzt kann es auch Höfe treffen, die eigentlich noch voll im Saft stehen", sagte Schmidt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.