Sie sind hier:

Anhörung im Europaparlament - Kritik an Zuckerberg-Aussagen

Datum:

Das Format der Anhörung im EU-Parlament spielte Mark Zuckerberg in Karten. Er konnte vielen Problemen ausweichen - sehr zum Missfallen vieler Abgeordneter.

Mark Zuckerberg nahm im EU-Parlament Stellung zum Datenskandal.
Mark Zuckerberg nahm im EU-Parlament Stellung zum Datenskandal.
Quelle: Wiktor Dabkowski/ZUMA Wire/dpa

Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist im Europaparlament viel härter rangenommen worden als bei seinem Anhörungs-Marathon im US-Kongress. Das Format, bei dem alle Fragen zum Schluss auf einmal beantwortet werden sollten, gab ihm jedoch die Möglichkeit, unangenehmen Fragen auszuweichen.

Zuckerberg konnte einfach nur breit gefasste Mini-Stellungnahmen zu einigen der angesprochen Themen statt konkreter Antworten geben. Mehrere Teilnehmer der Anhörung kritisierten die Antworten als unzureichend.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.