Sie sind hier:

Ankündigung vom Verkehrsminister - Mehr Geld für Schienen-Nahverkehr

Datum:

Klima-Debatte und Diesel-Skandal: Das Verkehrsministerium will mehr Geld in den Schienen-Verkehr in Deutschland investieren. Dafür sollen Rahmenbedingungen gelockert werden.

Verkehrsministers Scheuer will den Schienen-Verkehr ausbauen.
Verkehrsministers Scheuer will den Schienen-Verkehr ausbauen.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Verkehrsunternehmen und Kommunen sollen mehr Geld für dringende Investitionen in Straßenbahnen, U-Bahnen und S-Bahnen bekommen. "Wir wollen den öffentlichen Personennahverkehr noch attraktiver und moderner machen", kündigte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an.

Konkret sollen die Bundesmittel im kommenden Jahr von derzeit 332 auf 665 Millionen Euro verdoppelt werden. Ab 2021 soll es eine Milliarde jährlich geben. Das Geld soll nun laut Verkehrsministerium anders als bisher auch für Sanierungen eingesetzt werden können.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.