Sie sind hier:

Annegret Kramp-Karrenbauer - Posten für CDU-Chefin gefordert

Datum:

Annegret Kramp-Karrenbauer scheint sich als Vorsitzende der CDU etabliert zu haben. Konservative in ihrer Partei fordern nun sogar noch mehr Einfluss für sie.

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende. Archivbild
Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende. Archivbild
Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Alexander Mitsch, Vorsitzender der konservativen Werte-Union in der CDU, hat einen Ministerposten für seine Parteichefin gefordert. "Solange Annegret Kramp-Karrenbauer nicht im Kanzleramt oder wenigstens im Kabinett ist, wird es keine Politikwende für Deutschland und damit auch keine Trendumkehr für die Union geben", sagte er dem "Flensburger Tageblatt" und der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Sie könne etwa Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen oder Gesundheitsminister Jens Spahn ablösen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.