Sie sind hier:

Anreize für Investitionen - Macron unterzeichnet Steuerreform

Datum:

Die Steuerreform in Frankreich wird kommen. Staatschef Macron unterschrieb entsprechende Gesetze. Ziel sei die Ankurbelung der einheimischen Wirtschaft.

Emmanuel Macron unterzeichnete eine Steuerreform.
Emmanuel Macron unterzeichnete eine Steuerreform.
Quelle: Etienne Laurent/EPA POOL/AP/dpa

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat drei Gesetze mit einer umstrittenen Steuerreform und weiteren wichtigen Vorhaben seines Wahlprogramms unterzeichnet. Die Texte trügen zum Umbau des Landes bei, sagte der sozialliberale Staatschef.

Die vor Kurzem vom Parlament beschlossenen Änderungen sollen etwa Anreize für Investitionen setzen, um die französische Wirtschaft anzukurbeln. Kritiker aus dem linken Spektrum hatten die Maßnahmen dagegen als "Geschenk für die Reichen" angegriffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.