Sie sind hier:

Generalbundesanwalt - Warnung vor Anschlägen mit Bio-Waffen

Datum:

Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in Köln warnt Generalbundesanwalt Frank vor Terroranschlägen mit biologischen Kampfstoffen.

SEK Beamten mit Atemschutzmasken und Schutzanzügen.
Generalbundesanwalt Frank warnt vor Anschlägen mit Bio-Waffen. Quelle: David Young/dpa

Nach der Festnahme eines Tunesiers in Köln hat Generalbundesanwalt Frank vor Anschlägen mit biologischen Waffen gewarnt. "Wir müssen uns davon verabschieden, dass terroristische Straftaten immer nach dem gleichen Muster erfolgen." Das sagte Frank in einem Interview mit den ARD-Tagesthemen.

Terroristen seien "sehr kreativ und versuchen asymmetrisch alle möglichen Szenarien auszutesten". Dazu gehöre auch eine Bedrohung mit biologischen Kampfstoffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.