Sie sind hier:

Anschlag auf Hochzeitshalle - Mehr als 60 Tote in Kabul

Datum:

Ein Selbstmordattentäter hat in einer Hochzeitshalle in Kabul eine Sprengstoffweste detonieren lassen. Mehr als 60 Menschen sterben, 180 weitere sind verletzt.

Blick in die Hochzeitshalle.
Blick in die Hochzeitshalle.
Quelle: Rafiq Maqbool/AP/dpa

Bei einem Selbstmordanschlag in einer Hochzeitshalle in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 63 Menschen getötet worden. Mindestens 182 weitere Menschen wurden verletzt, wie der Sprecher des Innenministeriums mitteilte.

Zunächst bekannte sich niemand zu dem Angriff. Der Sprecher der radikalislamischen Taliban, Sabiullah Mudschahid, bestritt in einer Mitteilung eine Beteiligung der Gruppe an dem Anschlag und verurteilte die Tat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.