Sie sind hier:

Anschlag auf TV-Sender - Drei Tote in Kabul

Datum:

In der afghanischen Hauptstadt Kabul sterben bei einem Attentat mindestens drei Menschen. Der IS reklamiert den Angriff für sich.

Wieder ist Kabul Schauplatz eines Anschlags.
Wieder ist Kabul Schauplatz eines Anschlags. Quelle: Rahmat Gul/AP/dpa

Zwei Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul den TV-Sender Schamschad angegriffen und einen Wächter getötet. Das sagte der Sprecher des Innenministeriums, Nadschib Danisch. Er korrigierte damit seine frühere Aussage, wonach zwei Menschen ums Leben gekommen seien.

Auch die beiden Angreifer seien tot, sagte Danisch, "beide ausgeschaltet von Sicherheitskräften". Augenzeugen berichteten von Menschen, die sich teils blutverschmiert retten konnten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.