Sie sind hier:

Anschlag in Russland vereitelt - Putin dankt Trump für CIA-Hinweise

Datum:

In der russischen Millionenstadt St. Petersburg konnte womöglich ein Terroranschlag verhindert werden - dank Hinweisen aus den USA.

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der Terrorgruppe IS.
Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der Terrorgruppe IS. Quelle: Uncredited/FSB PRESS SERVICE/AP/dpa

Russische Sicherheitskräfte haben nach Darstellung von Präsident Wladimir Putin mit Hilfe der USA mutmaßliche Terroristen festgenommen. Putin dankte US-Präsident Donald Trump in einem Telefonat für die Unterstützung des Geheimdienstes CIA, wie der Kreml mitteilte.

Mit Hilfe der CIA-Informationen konnten die russischen Behörden sieben Männer mit mutmaßlichen Verbindungen zur Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) festnehmen. Sie sollen Anschläge in der Millionenstadt St. Petersburg geplant haben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.