Sie sind hier:

Afghanistan - Über 20 Tote bei Anschlag in Kabul

Datum:

Wieder ein Anschlag in Kabul: Bei der Explosion einer Autobombe starben in der Hauptstadt Afghanistans mindestens 24 Menschen, über 40 wurden verletzt. Es ist bereits der zehnte schwere Anschlag in der Stadt seit Jahresbeginn.

Der schwere Anschlag in Kabul diese Woche hat die Diskussion um die Sicherheit in Afghanistan wieder angefacht. In Nürnberg versuchten Schüler, die Abschiebung eines Klassenkameraden zu verhindern. Für die, die es direkt betrifft, ist die Angst …

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Die Bombe traf einen Bus, der Mitarbeiter des Bergbauministeriums transportierte, wie ein Sprecher des Innenministeriums am Montag sagte. Wer hinter der Tat steckt, blieb zunächst unklar.

Drei Fahrzeuge und 15 Geschäfte wurden zerstört. Nach ersten Erkenntnissen detonierte die Bombe im Viertel Gulai-e Dawachana, nahe dem Haus des stellvertretenden Regierungsgeschäftsführers, Hadschi Mohammed Mohakek. Einem Reporter der BBC sagte ein Sprecher von Mohakek, der Politiker sei unversehrt. In der Nähe soll sich auch eine der vielen privaten Universitäten der Stadt befinden. Ob Studenten betroffen waren, blieb zunächst unklar.

Meiste zivile Opfer in Kabul

Erste Fotos zeigten eine in Rauchwolken gehüllte Straße, verkohlte Bäume, mehrere kleine Feuer und schwer beschädigte Häuser und Läden. Es ist bereits der zehnte schwere Anschlag in der Stadt seit Jahresbeginn. Er ereignete sich genau ein Jahr nach einem Bombenanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat, bei dem in Kabul mehr als 80 Menschen ums Leben kamen. Kabul verzeichnet landesweit die meisten zivilen Opfer von Anschlägen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.