Sie sind hier:

Anschuldigungen von Foodwatch - Dr. Oetker bestreitet Vorwurf

Datum:

Laut Foodwatch soll Dr. Oetker den Zusatzstoff Titandioxid, der Lebensmittel glänzender machen soll, in bestimmten Produkten verwendet haben. Der Konzern weist das zurück.

Dr. Oetker-Logo
Dr. Oetker-Logo
Quelle: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Dr. Oetker hat den Vorwurf der Organisation Foodwatch zurückgewiesen, dass einige Produkte des Unternehmens Titandioxid enthalten. Es sei eine Untersuchung beim Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik (DIL) beauftragt worden, sagte ein Unternehmenssprecher. "Die Ergebnisse des DIL bestätigen die Angaben von Foodwatch nicht." Es gebe keine Gründe, daran zu zweifeln.

Laut Foodwatch habe ein Test gezeigt, dass in vier Dr.-Oetker-Produkten Titandioxid in Nanopartikel-Form enthalten sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.