Sie sind hier:

Anti-israelische Proteste - Özdemir warnt Flüchtlinge

Datum:

Auch in Deutschland gab es am Wochenende anti-israelische Proteste. Grünen-Chef Özdemir verlangt nun eine uneingeschränkte Akzeptanz des Existenzrechts Israels.

Cem Özdemir erwartet Dankbarkeit von Flüchtlingen.
Cem Özdemir erwartet Dankbarkeit von Flüchtlingen.
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat Migranten und insbesondere Flüchtlinge davor gewarnt, sich an anti-israelischen Demonstrationen in Deutschland zu beteiligen. Das Existenzrecht Israels gehöre zur deutschen Staatsräson und er erwarte, dass auch Migranten ohne Einschränkung diese Staatsräson teilen, sagte er.

"Von Flüchtlingen erwarte ich das in besonderer Weise." Wer in Deutschland Schutz finde, sollte auch so etwas wie Dankbarkeit empfinden. Özdemir stammt selbst aus einer Migrantenfamilie.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.