Sie sind hier:

Antibiotika-resistente Keime - Gewässerproben bereiten Sorgen

Datum:

In Niedersachsen werden mehrere Gewässer auf Keime untersucht. Das Ergebnis alarmiert Experten.

heute-Nachrichten
heute-Nachrichten Quelle: ZDF

Gesundheitsexperten sind besorgt über antibiotika-resistente Keime in Bächen, Flüssen und Badeseen. "Das ist wirklich alarmierend", sagte Tim Eckmanns vom Robert Koch-Institut dem NDR. Zuvor waren Proben von zwölf verschiedenen Orten in Niedersachsen getestet worden.

Ergebnis: An allen untersuchten Orten waren sogenannte multiresistente Erreger nachweisbar. Solchen Keimen können einige Antibiotika nichts mehr anhaben, die daran Erkrankten sind besonders schwer zu behandeln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.