ZDFheute

Moskau mit Vorwürfen an Nato

Sie sind hier:

Antirussische Tendenzen? - Moskau mit Vorwürfen an Nato

Datum:

Die Beziehung zwischen der Nato und Russland ist angespannt wie seit langem nicht mehr. Nun unterstellt Moskau der Nato antirussisches Vorgehen.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu. Archivbild
Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu. Archivbild
Quelle: Pavel Golovkin/AP/dpa

Moskau hat der Nato ein zunehmend antirussisches Vorgehen vorgeworfen. Das westliche Bündnis habe seine Luftaufklärung an den Grenzen Russlands in diesem Jahr im Vergleich zu 2018 um ein Drittel erhöht, sagte Verteidigungsminister Sergej Schoigu der Agentur Interfax zufolge. Auch die Seeaufklärung habe um 24 Prozent zugenommen.

Das Verhältnis zwischen Moskau und der Nato ist so gespannt wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Hintergrund ist vor allem die russische Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.