Sie sind hier:

Antisemitisch motivierte Tat - Angriff auf 21-Jährigen in Berlin

Datum:

In Berlin ist es erneut zu einem antisemitisch motivierten Angriff gekommen. Zum Opfer wurde ein 21-Jähriger. Der Angreifer identifizierte ihn an der Sprache.

Mann mit Kippa läuft durch die Innenstadt. Symbolbild
Mann mit Kippa läuft durch die Innenstadt. Symbolbild
Quelle: Patrick Seeger/dpa

In Berlin soll ein 21-Jähriger aus antisemitischem Motiv angegriffen worden sein. Nach bisherigen Erkenntnissen unterhielt er sich am frühen Morgen vor einer Diskothek im Stadtteil Friedrichshain mit drei gleichaltrigen Freunden auf Hebräisch, wie die Polizei mitteilte.

Ein Unbekannter habe dies gehört, sei auf den 21-Jährigen zugegangen und habe ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend soll er vom Tatort geflohen sein. Das Opfer erlitt eine Gesichtsverletzung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.