Sie sind hier:

Antisemitische Texte - Rapper-Album beim WDR auf Index

Datum:

Das aktuelle Album der wegen antisemitischer Texte in der Kritik stehenden Rapper Kollegah und Farid Bang befindet sich beim WDR auf dem Index.

Kollegah (r) und Farid Bang beim Echo.
Kollegah (r) und Farid Bang beim Echo. Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Das umstrittene Album "Jung, Brutal, Gutaussehend 3" der Rapper Kollegah und Farid Bang steht beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) auf dem Index. Der WDR bestätigte einen Bericht des "Handelsblatts". Demnach wird in den WDR-Radioprogrammen keine Musik aus dem Album gespielt.

Die beiden Rapper waren für ihr Album mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet worden. Scharfe Kritik hatten Textzeilen mit Bezügen zum Vernichtungslager Auschwitz und zum Holocaust ausgelöst.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.