Sie sind hier:

Antrag aus Brandenburg - Kinderrechte sollen in Grundgesetz

Datum:

Die Brandenburger Regierung will die Rechte von Kindern im Grundgesetz verankern lassen. Ein Antrag dafür liegt nun dem Bundesrat vor.

Brandenburg will Kinderrechte im Grundgesetz verankern.
Brandenburg will Kinderrechte im Grundgesetz verankern.
Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa

Brandenburg macht sich für die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz stark. Damit würde das Schutzbedürfnis der Kinder gestärkt, heißt es in einem Entschließungsantrag des Landes, der in der Länderkammer beraten wurde.

So ein Schritt würde bewirken, dass das Kindeswohl bei allen Maßnahmen öffentlicher und privater Einrichtungen vorrangig berücksichtigt werde, argumentiert das Land. Die Stärkung von Kinderrechten wird nun in den Ausschüssen des Bundesrates beraten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.