Sie sind hier:

Antrieb mit flüssigem Erdgas - Containerriese wird umgerüstet

Datum:

Hapag-Lloyd setzt bei einem ihrer großen Containerschiffe zukünftig auf einen umweltschonenden Antrieb mit Erdgas.

Das Containerschiff «Sajir». Archivbild
Das Containerschiff «Sajir». Archivbild
Quelle: Axel Heimken/dpa

Die Reederei Hapag-Lloyd rüstet den weltweit ersten Containerriesen auf den Antrieb mit verflüssigtem Erdgas (LNG) um. Das Containerschiff "Sajir" wird auf einer Werft in Shanghai einen dualen Treibstoffmotor erhalten, der sowohl LNG als auch schwefelarmen Schiffsdiesel als Backup verbrennen kann.

Die "Sajir" ist rund 370 Meter lang kann 15.000 Container transportieren. Mit LNG lassen sich Feinstaub und Schwefeldioxid um mehr als 90 Prozent reduzieren, CO2 um rund ein Drittel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.