Sie sind hier:

Anwendungen für Patienten - Gesundheits-Apps bald auf Rezept

Datum:

In vielen Praxen stehen noch Faxgeräte. Die Regierung will deshalb Tempo machen, um einen Durchbruch zur Digitalisierung zu schaffen.

Gesundheits-Apps auf Rezept, leichtere Informationen zu Ärzten mit Videosprechstunden, weniger Papier in den Praxen: Neue digitale Angebote sollen für Patienten voraussichtlich ab kommendem Jahr zu nutzen sein.

Das Bundeskabinett hat dafür einen Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf den Weg gebracht, der auch die Branche zum Mitziehen verpflichtet. Konkrete Festlegungen zu elektronischen Patientenakten wurden vorerst ausgeklammert. Sie sollen separat geregelt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.