Sie sind hier:

Arabische Liga - Beihilfezahlungen an Palästinenser

Datum:

Die USA kündigen an, die Palästinenser finanziell zu unterstützen. Diese lehnen das aber ab. Jetzt soll eine Geldspritze aus anderer Richtung helfen.

arab league secretary-general ahmed abul gheit attends a preparatory meeting with arab foreign ministers ahead of the arab summi
Ahmed Abul Gheit, Generalsekretär der Arabischen Liga
Quelle: reuters

Die arabischen Staaten haben den Palästinensern kurz vor einer umstrittenen Wirtschaftskonferenz in Bahrain dringend benötigte Finanzhilfen zugesagt. Jeden Monat wollen die mehr als 20 Staaten der Arabischen Liga 88 Millionen Euro an Beihilfen zahlen.

Der Generalsekretär der Arabischen Liga, Ahmed Abul Gheit, forderte ein "Sicherheitsnetz", um den Palästinensern aus ihrer finanziellen Krise zu helfen. Ihm zufolge fehlen im palästinensischen Haushalt derzeit rund 614 Millionen Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.