Sie sind hier:

Arabische Symbolfigur - Palästinenserin Tamimi wieder frei

Datum:

Eine Ohrfeige für einen israelischen Soldaten brachte einer jungen Palästinenserin acht Monate Gefängnis ein. Jetzt durfte sie wieder nach Hause.

Fast acht Monate nach ihrer Festnahme hat die Palästinenserin Ahed Tamimi das Gefängnis in Israel wieder verlassen. Die 17-Jährige und ihre Mutter seien unterwegs zum Übergang Rantisi ins Westjordanland, bestätigte ein Sprecher der Gefängnisbehörde.

Ahed Tamimi hatte im Dezember im Westjordanland einem israelischen Soldaten vor laufender Kamera ins Gesicht geschlagen. Sie war damals noch 16 Jahre alt. In arabischen Medien wurde der Teenager als Symbolfigur des Widerstands gefeiert.

Die 17-jährige Palästinenserin Ahed Tamimi wurde nach acht Monaten Haft aus dem Gefängnis entlassen. Haftgrund war die Ohrfeige für einen israelischen Soldaten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.