ZDFheute

Zahl älterer Beschäftigter steigt

Sie sind hier:

Arbeiten nach dem 60. Geburtstag - Zahl älterer Beschäftigter steigt

Datum:

Ob die Erfahrung geschätzt wird, die Menschen noch nicht aufhören wollen oder es sich einfach nicht leisten können: Immer mehr Menschen bleiben auch nach dem 60. Geburtstag im Job.

Ein älterer Mann streicht eine Wand. Archivbild
Ein älterer Mann streicht eine Wand. Archivbild
Quelle: Jan Woitas/zb/dpa

Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten auch im fortgeschrittenen Alter. So hat sich die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Alter von 60 Jahren und älter seit dem Jahr 2007 fast verdreifacht. Dies zeigt eine Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linken.

2007 waren 903.488 Beschäftigten 60 Jahre und älter. Bis 2018 stieg die Zahl kontinuierlich auf 2.609.777. Damit wuchs die Zahl der älteren Beschäftigten stärker als die der Beschäftigten insgesamt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.