Sie sind hier:

Arbeiten über 67 Jahre - Union denkt über neue Anreize nach

Datum:

Um die gesetzliche Rente ohne Steuererhöhungen stabil zu halten, brauche es Maßnahmen. Die Union bringt jetzt Anreize für ein Arbeiten über 67 Jahre ins Spiel.

Müssen künftig auch arbeiten, wer älter als 67 Jahre ist?
Müssen künftig auch arbeiten, wer älter als 67 Jahre ist?
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Um Steuererhöhungen zur Rentenfinanzierung zu vermeiden, wird in der Union über Anreize für ein Arbeiten über 67 Jahre hinaus nachgedacht. "Es wird künftig einen Maßnahmen-Mix geben müssen, um die gesetzliche Rente dauerhaft über 2025 hinaus zu stabilisieren", sagte der Vize- Unionsfraktionschef Hermann Gröhe der "Rheinischen Post".

Wie Anreize aussehen könnten, sagte er nicht. Denkbar wären Rentenerhöhungen für Ältere, die sich für ein Arbeiten über 67 Jahre hinaus entscheiden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.