Gesetz für Homeoffice soll kommen

Sie sind hier:

Arbeiten von zu Hause aus - Gesetz für Homeoffice soll kommen

Datum:

Das Arbeitsministerium will die Möglichkeiten für Homeoffice verbessern. Man wolle "unbürokratische Lösungen finden", sagt Staatssekretär Björn Böhning.

Eine Frau arbeitet in einem Wohnzimmer im Homeoffice.
Eine Frau arbeitet in einem Wohnzimmer im Homeoffice.
Quelle: Daniel Naupold/dpa

Arbeitnehmer sollen nach Plänen des Bundesarbeitsministeriums bald bessere gesetzliche Regeln für zeitweises Arbeiten von zu Hause aus erhalten. Ein Gesetz mit dem Recht auf Homeoffice soll im Laufe dieses Jahres beschlossen werden, sagte Staatssekretär Björn Böhning dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Theoretisch könnten 40 Prozent der Beschäftigten von zu Hause aus arbeiten. "Nur zwölf Prozent tun das. Wir sind also noch weit entfernt von dem, was tatsächlich möglich ist", so Böhning.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.