Sie sind hier:

Arme und reiche Kommunen - Kluft zwischen Städten wächst

Datum:

Wer in einer armen Stadt wohnt hat es schlechter als Einwohner einer reichen Stadt, zeigt eine Bertelsmann-Studie. Außerdem werden reiche Kommunen reicher - und arme ärmer.

Ein leerstehendes Haus am Ende einer Einbahnstraße. Symbolbild
Ein leerstehendes Haus am Ende einer Einbahnstraße. Symbolbild
Quelle: Stefan Sauer/ZB/dpa

Trotz der guten Konjunktur der vergangenen Jahre vergrößert sich die Kluft zwischen armen und reichen Städten in Deutschland. Hohe Schuldenberge und hohe Haushaltsdefizite setzen schwache Kommunen unter Druck, wie aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. Ohnehin schon starke Kommunen profitieren kräftig von der Wirtschaftslage.

"Mit der Wirtschaftskraft der Städte driften auch die Lebensverhältnisse ihrer Einwohner immer mehr auseinander", sagt Bertelsmann-Experte Rene Geißler.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.