Sie sind hier:

Armut in Deutschland - Mehr Rentner an den Tafeln

Datum:

Deutschland ist ein reiches Land, doch vielen Menschen fehlt es am Nötigsten. Das bekommen auch die Tafeln zu spüren.

Ein Helfer der Münchner Tafel.
Ein Helfer der Münchner Tafel.
Quelle: Sven Hoppe/dpa/Archivbild vom 22.11.2019

Mehr Menschen in Deutschland versorgen sich an den Tafeln mit Lebensmitteln. Die Zahl an den 940 Tafeln sei gegenüber dem vergangenen Jahr um zehn Prozent gestiegen, sagte der Verbandsvorsitzende Jochen Brühl der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Sie liege bei 1,65 Millionen.

Besonders groß sei die Nachfrage älterer Menschen, sagte Brühl. "Die Zahl der Rentner unter den Tafelkunden ist innerhalb eines Jahres um 20 Prozent auf 430.000 gestiegen." Brühl forderte deshalb Unterstützung der Politik.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.