ZDFheute

Angriff soll Notwehr gewesen sein

Sie sind hier:

Asap Rocky vor Gericht - Angriff soll Notwehr gewesen sein

Datum:

Nach vier Wochen in schwedischer Untersuchungshaft wird dem US-Rapper Asap Rocky der Prozess gemacht. Für den Musiker gab es zuvor prominente Unterstützung.

US-Rapper Asap Rocky in Paris. Archivbild
US-Rapper Asap Rocky in Paris. Archivbild
Quelle: Thibault Camus/AP/dpa

Gegen den US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter hat in Stockholm das Gerichtsverfahren wegen Körperverletzung begonnen. Sie sollen einen 19-jährigen Mann zusammengeschlagen haben.

Zu Beginn der Verhandlung erklärte der Anwalt des Rappers, sein Mandant bestreite jede Strafschuld. Bei den Tritten und Schlägen gegen den 19-Jährigen habe es sich um Notwehr gehandelt. Der Fall hatte international Aufmerksamkeit erregt, weil sich US-Präsident Donald Trump für den Rapper einsetzte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.